FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (113) Haschisch sichergestellt

    Nürnberg (ots) - Durch Bauarbeiten in einer Nachbarwohnung fühlte sich am 22.01.2003, gegen 08.00 Uhr, im Nürnberger Stadtteil Eberhardshof ein 30-Jähriger in seiner Ruhe gestört. Da er den Lärm, der durch die Installation einer Badewanne verursacht wurde, nicht ertrug, schnappte er sich ein ca. 60 cm langes Samurai-Schwert und begab sich damit zu den Installateuren. Dabei nahm er eine Drohhaltung ein und forderte die Arbeiter auf, sofort mit dem Lärm aufzuhören. Anschließend ging er wieder in sein Appartement zurück.

    Nachdem die Installateure sich vom ersten Schreck erholt hatten, verständigten sie die Polizeiinspektion Nürnberg-West. Mehrere Beamte forderten den 30-Jährigen auf, seine Wohnung zu verlassen. Dieser Aufforderung kam dieser schließlich nach und wurde vorläufig festgenommen.

    Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung nach dem Samurai-Schwert, das sichergestellt werden konnte, fanden die Beamten auch mehrere Haschischplatten (ca. 260 Gramm), die der 30-Jährige kurz vorher versucht hatte, über die Balkonbrüstung verschwinden zu lassen.

    Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: