Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1759) Etikettenbetrüger festgenommen

Nürnberg (ots) - Beamte der PI Nürnberg-Mitte nahmen gestern Nachmittag (28.11.2018) einen 34-jährigen Osteuropäer fest, der in einem Nürnberger Innenstadtkaufhaus Bekleidungsetiketten vertauscht hatte. Der Mann wurde angezeigt.

Ein Beschäftigter des Bekleidungshauses am Ludwigsplatz beobachtete den 34-Jährigen, als er Etiketten niedrigpreisiger Ware entfernte und sie an hochwertiger Bekleidung anbrachte. Anschließend ging er zur Kasse und bezahlte. Als er das Kaufhaus verlassen hatte, sprach ihn der Angestellte an und verständigte die Polizei.

Der Mann legte sofort ein umfangreiches Geständnis ab. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth musste er für den weiteren Fortgang des Verfahrens einen Zustellungsbevollmächtigten benennen, bevor er wieder entlassen werden konnte.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: