Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

29.10.2018 – 14:32

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1604) Mehrere Einbrüche im Erlanger Stadtgebiet - Zeugen gesucht

Erlangen (ots)

Die Polizei Erlangen registrierte am vergangenen Wochenende (27./28.10.2018) mehrere Einbrüche im Stadtgebiet. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum zwischen 12:00 Uhr am Samstag und 09:30 Uhr am Sonntag brachen bislang unbekannte Täter in ein Büro der Klinik am Maximilianplatz ein. Sie durchwühlten den Raum und entwendeten schließlich mehrere Hundert Euro Bargeld.

Im Laufe des Samstags (27.10.2018) wurde schließlich ein weiterer Büroraum einer Klinik in der Krankenhausstraße Ziel von Einbrechern. Hier entwendeten die bislang Unbekannten einen geringen vierstelligen Betrag.

Gegen 23:30 Uhr (Samstag) verschafften sich bislang ebenfalls Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Café am Schloßplatz. Auch hier durchsuchten die Unbekannten die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm Spurensicherungsmaßnahmen an den Tatorten. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen übernommen. Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Alexandra Federl / gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell