Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (15) Verletzten Schwan gerettet

    Nürnberg (ots) - Am Sonntagnachmittag gingen bei der Polizeiinspektion Ost mehrere Anrufe zu einem verletzten Schwan am Wöhrder See ein. Eine Streifenbesatzung fand das am rechten Fuß verletzte Tier in der Nähe der Satzinger Mühle. Einem fachkundigen Beamten gelang es, den Schwan einzufangen. Auf dem Schoß des Polizisten wurde das Tier zum Tiergarten verbracht, wo sich ein Tierarzt um die Verletzungen kümmerte.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon:0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: