Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (88) Gewalttätiger Ladendieb festgenommen

Nürnberg (ots) - Mit einem zuschlagenden Ladendieb hatten es gestern Vormittag (11.01.2018) mehrere Mitarbeiter eines Ladens im Nürnberger Hauptbahnhof zu tun. Der Mann wurde bei einem Diebstahl angetroffen und schlug anschließend um sich.

Der 37-jährige Kunde hielt sich gegen 10:45 Uhr in dem Geschäft auf. Im Bereich der Parfümerieabteilung beobachtete ihn eine Angestellte beim Diebstahl eines Parfümtesters im Wert von 75 Euro. Beim Verlassen des Ladens sprachen ihn zwei weitere Mitarbeiter auf den Vorfall an. Der nun Beschuldigte reagierte sofort mit Schlägen, traf dabei eine Angestellte im Gesicht. Auf seiner anschließenden Flucht stieß er noch einen bisher unbekannten Kunden um. Die Angestellte wurde leicht verletzt.

Im Zuge der sofort durch die Polizei eingeleiteten Fahndung gelang es Beamten der PI Nürnberg-Mitte, den 37-Jährigen in der Königstorpassage zu identifizieren und festzunehmen. Er wurde dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken zur vorläufigen weiteren Sachbearbeitung übergeben.

Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls eingeleitet. Die abschließende Sachbehandlung übernahm das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: