Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1439) Vorboten des Radrennens: Halteverbotsschilder

    N√ľrnberg (ots) - Am Sonntag, 01.09.2002, findet wieder das allj√§hrliche Radrennen ¬ĄRund um die N√ľrnberger Altstadt¬ď zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr statt.

  Die Wegstrecke f√ľhrt um den Altstadtring und au√üerdem vom Rathenauplatz aus durch den Stadtteil W√∂hrd bis zur √Ąu√üeren Sulzbacher Stra√üe und von dort aus weiter √ľber den Mittleren Ring bis zur Regensburger Stra√üe, dann zur√ľck √ľber den W√∂hrder Tal√ľbergang, Prinzregentenufer zum Altstadtring.

  Zur Sicherheit der Radrennfahrer m√ľssen entlang der Rennstrecke Halteverbote eingerichtet werden, so dass viele Anwohner ihre angestammten Parkfl√§chen nicht nutzen k√∂nnen. Die Halteverbotsschilder werden bereits heute, 23.08.2002, aufgestellt, damit sich die Anwohner zeitgerecht mit der Situation vertraut machen k√∂nnen.

  Die Halteverbote gelten am 01.09.2002 bereits ab 00.00 Uhr, was bedeutet, dass die entsprechenden Parkpl√§tze wegen der anstehenden Einsatzma√ünahmen schon in der Nacht von Samstag auf Sonntag freiger√§umt sein m√ľssen.

  Vor allem die betroffenen Anwohner werden gebeten, sich fr√ľhzeitig andere Abstellfl√§chen f√ľr ihre Fahrzeuge zu suchen. Hinsichtlich der genauen Einschr√§nkungen der Verkehrslage folgt in den n√§chsten Tagen eine weitere Presseerkl√§rung.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

R√ľckfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD N√ľrnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: