Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1288) Tatverdächtige für mehrere Diebstahlsdelikte ermittelt

Nürnberg (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge gab der Polizei am Samstag (29.07.2017) einen Hinweis auf mutmaßliches Diebesgut. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Der Zeuge entdeckte auf einem Bauernhof im Nürnberger Knoblauchsland in einer Unterkunft für Erntehelfer mehrere Fahrräder sowie hochwertiges Baustellenwerkzeug. Eine Streife der PI Nürnberg-West nahm einen 27-jährigen Osteuropäer wegen des dringenden Tatverdachts des Bandendiebstahls fest. Seine drei mutmaßlichen Komplizen im Alter zwischen 22 und 29 Jahren waren bereits wieder in ihre Heimat gereist. Das offensichtliche Diebesgut im geschätzten Neuwert von 5.000,- EUR wurde sichergestellt.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurde der festgenommene 27-Jährige nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten und Hinterlegung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 800,- EUR wieder entlassen.

Das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Thomas Scheuring/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: