Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1334) Wohnungseinbrecher festgenommen

        Nürnberg (ots) - Am Sonntagmittag, 04.08.2002, gegen 13.00 Uhr,
hörte eine Frau im Nürnberger Stadtteil Tullnau verdächtige
Geräusche an der Balkontüre ihrer Erdgeschosswohnung. Als sie eine
männliche Person sah, die an der Balkontüre rüttelte und versuchte,
diese zu öffnen, rief die Frau laut um Hilfe, so dass der Unbekannte
flüchtete. Anschließend erstattete das Opfer bei der
Polizeiinspektion Nürnberg-Ost Anzeige.

  Mithilfe einer Lichtbildvorlage konnte von der Polizei schließlich ein 22-Jähriger eindeutig als Tatverdächtiger identifiziert werden.

  Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten schweren Diebstahls eingeleitet. Zudem prüft die Kriminalpolizei, ob der 22-Jährige für einen weiteren Einbruch im gleichen Tatobjekt, der vor ein paar Tagen verübt worden war, in Frage kommt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: