PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

11.07.2017 – 13:59

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1149) Haftbefehl gegen rabiate Ladendiebin erlassen

Nürnberg (ots)

Eine Mitarbeiterin einer im Nürnberger Hauptbahnhof befindlichen Drogeriefiliale verhinderte zusammen mit Passanten am späten Montagvormittag (10.07.2017) die Flucht einer Ladendiebin. Sie übergaben die renitente Frau der Polizei.

Die aufmerksame Angestellte der Filiale am Bahnhofsplatz beobachtete die 20-Jährige, wie sie diverse Kosmetikartikel in einem Beutel verschwinden ließ. Als die junge Frau kurz vor 10:00 Uhr ohne die Ware zu bezahlen die Drogerie verlassen wollte, hielt die Mitarbeiterin sie an. Hieraus entwickelte sich ein heftiges Gerangel, in deren Verlauf beide Frauen zu Boden gingen. Die Drogerieangestellte erlitt hierbei auch durch Schläge Verletzungen, welche ärztlich versorgt werden mussten. Mit Hilfe unbeteiligter Passanten gelang es, die mutmaßliche Ladendiebin bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Beamte der Bundespolizeiinspektion Nürnberg nahmen die 20-Jährige vorläufig fest und übergaben sie zur weiteren Sachbehandlung an eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte.

Da die Beschuldigte auch noch Drogen mitführte, ermitteln die Beamten neben dem Verdacht des räuberischen Diebstahls und der vorsätzlichen Körperverletzung auch noch wegen des Verdachts eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth erließ ein Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg Haftbefehl gegen die 20-Jährige. Sie wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Christian Daßler /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken