Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

13.07.2002 – 00:25

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1213)Radfahrer lebensgefährlich verletzt

        Nürnberg (ots)

Am Freitag, 12.07.02, gegen 14.45 h fuhr ein
19-jähriger Radfahrer  im Stadtteil Leyh zwischen dort geparkten
Fahrzeugen in die Fahrbahn  der Höfener Str. ein. Dabei wurde er von
einem stadtauswärts  fahrenden schwarzen VW Lupo erfaßt. Der
Radfahrer mußte mit  lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum
Süd eingeliefert werden. Mögliche Unfallzeugen werden gebeten sich
bei der  Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg, Tel. 0911/6583163 zu
melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon:0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken