Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

28.04.2017 – 10:48

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (692) Versuchter Wohnungseinbruch - Zeugen gesucht

Ansbach (ots)

Am gestrigen Abend (27.04.2017) versuchte ein bislang unbekannter Täter in einem Ansbacher Mehrparteienhaus in eine Wohnung einzubrechen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Die betroffene Wohnung liegt in einem Mehrfamilienhaus in der Eyber Straße zwischen der Residenzstraße und der Ludwig-Keller-Straße. Im Zeitraum zwischen 17:00 Uhr und 19:00 Uhr versuchte der Unbekannte in Abwesenheit des Bewohners die Wohnungstür auszuhebeln. Hierbei verursachte der Täter einen Schaden von etwa 300 Euro.

Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Ansbach übernommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Verbindung zu setzen.

Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken