Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

15.01.2017 – 22:24

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (64) Wohnungsbrand mit 2 Verletzten in Schwabach

PP Mittelfranken (ots)

Schwabach - Heute abend, 15.01.2017 wurde über die Rettungsleitstelle ein Wohnungsbrand im Schwabacher Süden gemeldet. 2 Personen erlitten eine Rauchvergiftung und wurden vorsorglich ins Krankenhaus verbracht.

Gegen 21.00 Uhr wurde der Brand im Kienbühl mitgeteilt. Die eintreffende Feuerwehr hatte das Feuer sehr schnell unter Kontrolle. Alle 14 Bewohner des Nachbaranwesen wurden vorsorglich evakuiert, konnten jedoch nach Abschluss der Löscharbeiten wieder zurück ins Haus. Die 6 Parteien des Brandanwesens konnten nicht zurück in ihre Wohnungen und kamen bei Verwandten und Freunden unter.

Zur Brandursache lässt sich derzeit keine Aussage machen, der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 100.000.- EUR.

Die weiteren Ermittlungen zum Brand werden durch den Kriminaldauerdienst und die Kripo Schwabach übernommen.

Reinhard Scharfenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1520
Fax: 0911/2112-1525
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken