Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (797) Tödlicher Messerstich

        Nürnberg (ots) - Am 06.05.2002, gegen 09.25 Uhr, kam es im 4.
Stock des Anwesens Sophienstraße 8 in Nürnberg zu einem Streit mit
tödlichen Folgen. Zur Tatzeit soll nach ersten Erkenntnissen der
34-jährige Autohändler Luis B. seine 31-jährige Freundin in deren
Wohnung im Verlauf einer Auseinandersetzung geschlagen haben. Die
31-jährige Hausfrau nahm dann ein Küchenmesser (ca. 20 cm
Klingenlänge) und bedrohte den in Nürnberg wohnhaften Spanier. Als
sie weiter von diesem provoziert wurde, stach ihn die Frau
offensichtlich ein Mal in die Brust. Nach dem Vorfall rief sie
selbst den Notarzt. Trotz Reanimation verstarb der Mann noch in der
Wohnung der Frau.

  Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Frau wird
derzeit vernommen. Die Obduktion der Leiche ist für 07.05.2002
vorgesehen.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: