Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (637) Tödlicher Verkehrsunfall auf BAB 6

        Schwabach (ots) - Tödlich verunglückte der Fahrer eines 7er BMW
heute Nachmittag, 10.04.2002, gegen 13.40 Uhr, auf der A 6,
Autobahnkreuz Nürnberg-Süd in Richtung Amberg.

  Der 44-jährige BMW-Fahrer aus dem Elbe-Elster-Kreis, war mit seinem
Fahrzeug in Richtung Amberg unterwegs und fuhr hier auf einen
griechischen Sattelzug (40 Tonnen) aus bislang ungeklärter Ursache
auf.

  Der Aufprall auf den mit Lebensmitteln beladenen Sattelzug war so
stark, dass das Fahrzeug bis zur Rücksitzbank unter den Auflieger
geschoben wurde. Der 63-jährige griechische Kraftfahrer des
Sattelzuges, war ordnungsgemäß auf dem rechten Fahrstreifen mit ca.
60 km/h unterwegs.

  Der Verkehr läuft auf der Nebenfahrbahn des Autobahnkreuzes
Nürnberg-Süd in Richtung Amberg vorbei. Es entstand ein
Gesamtschaden von ca. 30.000 Euro.

  Der Rückstau geht bereits bis über die Anschlussstelle Schwabach
hinaus, es wird auch im Feierabendverkehr zu weiteren Behinderungen
kommen.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: