Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (572) Frühstückseier explodierten

      Nürnberg (ots) - Am 29.03.02, gegen 10.22 Uhr, wollte sich
ein 43-jähriger Lkw-
    Fahrer auf dem Parkplatz des Autohofes in der Witschelstraße
in Nürnberg seine Frühstückseier zubereiten.
Der Kraftfahrer saß dabei in seinem Lkw-Führerhaus. Er benützte
einen Campingkocher, der auf  einer Gasflasche aufgesetzt war.
    Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam es zu einer
Verpuffung, die so stark war, daß die Frontscheibe aus dem
Rahmen gepresst und ca. 15 Meter weit weggeschleudert wurde.
    Der Fahrer erlitt Verbrennungen und mußte in ein Krankenhaus
eingeliefert werden. Er soll aber in einigen Tagen wieder aus
dem Krankenhaus entlassen werden.
Der Schaden an dem Lkw dürfte ca. 2500 EUR betragen.
      

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: