Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

10.05.2016 – 11:08

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (886) Mutmaßlicher Dieb konnte sich nicht entscheiden

Nürnberg (ots)

Am Montagabend (09.05.2016) versuchte sich ein mutmaßlicher Dieb erfolglos an verschiedenen Fortbewegungsmitteln im Nürnberger Stadtteil Wöhrd. Passanten verständigten die Polizei.

Gegen 21:15 Uhr beobachteten Passanten einen 37-jährigen Mann, der an einem Fahrradschloss rüttelte. Als dies sich dadurch nicht öffnen ließ, versuchte er dennoch mit dem abgeschlossenen Fahrrad wegzufahren, was technisch nicht möglich war.

Der Mann gab das Vorhaben auf und rüttelte daraufhin an den Türen von zwei geparkten Autos, um in das Fahrzeuginnere zu gelangen. Da sich die Türen nicht öffnen ließen, versuchte er den Blinker eines Autos herauszuziehen.

Die in der Zwischenzeit von Passanten verständigte Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost konnte den 37-Jährigen vor Ort antreffen. Gegen den Mann wurden mehrere Ermittlungsverfahren wegen versuchten Diebstahls eingeleitet.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell