Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

09.05.2016 – 13:05

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (884) Familienstreit eskalierte - Mann in Untersuchungshaft

Nürnberg (ots)

Bereits am Freitag (06.05.2016) eskalierte ein Familienstreit im Nürnberger Stadtteil Steinbühl. Ein 24-Jähriger wurde von der Polizei festgenommen, nachdem er seine Mutter in deren Wohnung angegriffen hatte.

Gegen 01:00 Uhr kam es in einer Wohnung in der Gebhard-Ott-Straße aus noch unbekannter Ursache zu einem Familienstreit zwischen einer 53-jährigen Frau und ihrem 24-jährigen Sohn. Der Streit gipfelte darin, dass der Tatverdächtige seine Mutter angriff und würgte. Die Frau konnte sich leicht verletzt aus der Wohnung flüchten. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte konnten den Mann kurz darauf in der Wohnung seiner Mutter festnehmen. Als der Festgenommene in eine Haftzelle geführt wurde, attackierte er auch die eingesetzten Polizeibeamten mit Schlägen, konnte jedoch überwältigt werden. Sowohl er als auch die Polizisten blieben unverletzt.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Haftantrag gegen den Beschuldigten, der sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft befindet. Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte wurde eingeleitet.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung