Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (409) Zahlreiche Pkw-Aufbrüche

      Nürnberg (ots) - Am vergangenen Wochenende, 02.03. bis
04.03.2002, wurden im Stadtgebiet Nürnberg mehr als 30 Pkw
aufgebrochen. Die unbekannten Diebe hatten es vorwiegend auf
Handys, Autoradios und zurückgelassene Fotos und Geldbörsen
abgesehen. Sie erbeuteten Waren im Wert von 10.000 Euro. In den
meisten Fällen wurden die Seitenscheiben eingeschlagen, wobei
Sachschaden in Höhe von ebenfalls ca. 10.000 Euro entstand.

    Die Polizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass abgestellte Pkw keine Tresore sind. Wertgegenstände sollten darin nicht zurückgelassen werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: