Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-HB: Nr.: 0044--Lkw samt Anhänger gestohlen - Polizei fahndet mit Fotos nach Verdächtigen--

Bremen (ots) - - Unbekannte Täter entwendeten am 22. Mai 2018 um kurz nach Mitternacht einen Lkw mit zwei ...

POL-NB: Indoor-Plantage in der Gemeinde Wittenhagen ausgehoben

Stralsund (ots) - Die Kriminalpolizeiinspektion Anklam führt seit einigen Monaten ein äußerst umfangreiches ...

18.02.2002 – 12:16

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (309) Kinder auf Diebestour

        Nürnberg (ots)

Am vergangenen Freitag, 15.02.2002, gegen 18.15
Uhr, ertappte der Detektiv eines Innenstadtkaufhauses in Nürnberg
drei 12-jährige Mädchen bei einem Ladendiebstahl und übergab sie der
Polizei. Die drei Strafunmündigen hatten gemeinsam Musik-CD´s und
Parfum im Wert von mehr als 130 EUR gestohlen.

  Bei der Überprüfung des Trios fanden die Beamten noch reichlich
weiteres Diebesgut, überwiegend Kosmetika, Parfum und Kunstschmuck.
Außerdem erleichterten die Mädchen ihr Gewissen und gestanden
etliche weitere Diebstähle in wechselnder Beteiligung im Zeitraum
des letzten halben Jahres, bei denen auch noch eine vierte
12-Jährige beteiligt war. Auch diese Diebesware konnte weitgehend
von der Polizei sichergestellt werden.

  Nach dem jetzigen Ermittlungsstand stahlen die vier Mädchen in 14
verschiedenen Innenstadtläden Waren im Wert von mindestens 1.400
EUR. Größtenteils hatten sie die Kosmetika, Kunstschmuckstücke und
Parfum bereits ausgiebig benutzt. Als Motiv gaben die Schülerinnen
an, dass sie sich innerhalb ihrer Viererclique gegenseitig
motivierten und die Diebstähle so regelrecht zu einem, wenn auch
sehr bedenklichen, Sport entwickelt hätten.

  Das Quartett wurde nach einem ausführlichen Erziehungsgespräch den
Eltern übergeben. Staatsanwaltschaft und Jugendbehörde werden
verständigt.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung