Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2115) Wohnungseinbruch geklärt

      Nürnberg (ots) - Zwischen 09.06.2001 und 10.06.2001 wurde
aus der Wohnung eines 35-Jährigen im Nürnberger Stadtteil Gärten
hinter der Veste Unterhaltungselektronik im Wert von mehreren
Tausend DM entwendet. Als der 35-Jährige in seine Wohnung
zurückkam, stellte er jedoch fest, dass die Wohnungstür
versperrt war. Aufbruchsspuren konnte er nicht feststellen.

    Die Nürnberger Polizei konnte nun drei Männer im Alter von 18 bis 28 Jahren als Tatverdächtige für den Diebstahl ermitteln. Ein Schlüssel, der im Besitz eines 18-jährigen Tatverdächtigen war, passte für die Wohnungstüre des 35-jährigen Geschädigten. Bei einem der Tatverdächtigen konnte ein Teil der Diebesbeute festgestellt werden.

    Gegen die drei Tatverdächtigen wird ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: