Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

03.01.2016 – 12:16

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Mehrere Einbrüche in der Silvesternacht

Nürnberg (ots)

In der Silvesternacht wurden mehrere Nürnberger Ladengeschäfte zum Ziel von Einbrechern. Es entstand zum Teil hoher Entwendungsschaden.

Im Zeitraum von Donnerstag (31.12.2015, 16:00 Uhr) bis Freitag (01.01.2016, 09:30 Uhr) verschafften sich Unbekannte über eine Tür Zugang zu einem Fahrradgeschäft in der Peter-Henlein-Straße. Hieraus entwendeten diese Fahrräder mit einem Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro.

Im gleichen Tatzeitraum gelangten Einbrecher über ein Fenster in eine Arztpraxis in der Rothenburger Straße. Die Unbekannten entwendeten einen Möbeltresor und mehrere Hundert Euro Bargeld. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro.

Im Zeitraum von 22:00 Uhr (Donnerstag) bis circa 12:30 Uhr (Freitag) entwendeten Unbekannte Tabak und alkoholische Getränke aus einem Kiosk in der Eberhardshofstraße. Zuvor verschafften sich die Einbrecher Zugang über die Eingangstür. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Der Entwendungsschaden ist noch Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

Im Zeitraum von 13:30 Uhr (Donnerstag) bis 10:00 Uhr (Freitag) warfen Unbekannte die Schaufensterscheibe eines Ladengeschäfts in der Glockenhofstraße ein. Aus dem Geschäft wurden Tabakwaren im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. An der Schaufensterscheibe entstand Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro.

In allen Fällen kam die Spurensicherung vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken