Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

03.01.2016 – 12:15

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Graffiti-Sprayer auf frischer Tat festgenommen

Nürnberg (ots)

Aufmerksame Zeugen beobachteten kurz nach dem Jahreswechsel (01.01.2016) einen Mann, als er einen Turm der Nürnberger Altstadtmauer besprühte. Der Mann konnte festgenommen werden.

Gegen 00:05 Uhr wurde der 27-Jährige dabei beobachtet wie er die Sandsteinmauer des Stadtmauerturms an der Frauentormauer mit blauer Farbe besprühte. Während die Zeugen die Polizei verständigten, sprach ein 22-Jähriger den mutmaßlichen Sachbeschädiger auf die Tat an.

Der 27-Jährige wollte daraufhin die Flucht ergreifen und besprühte den aufmerksamen Zeugen ebenfalls mit blauer Farbe. Dem 22-Jährigen gelang es jedoch den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizeistreife festzuhalten.

Gegen den mutmaßlichen Graffiti-Sprayer wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er verursachte Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung