Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (100) Raubüberfall auf Spielhalle in Roth

        Schwabach (ots) - Am Mittwoch, 16.01.2002, gegen 19.40 Uhr,
überfiel ein bislang Unbekannter die "Rother Spielstube" in Roth in
der Hauptstraße 30, Landkreis Roth, und erbeutete insgesamt 410
EUR.

  Der Unbekannte gelangte durch den Hintereingang in das Gebäude und
kam dadurch in den im Erdgeschoss befindlichen Spielraum, in dem
sich der Betreiber sowie ein angestellter Kassier aufhielten. Aus
ca. 2 m Entfernung bedrohte er den Kassier mit einer silberfarbenen
Pistole und forderte: "Geld her!" Der Kassier händigte ihm das
Einlegefach der Kasse mit insgesamt 410 EUR der Stückelung 5, 10
und 20 EUR-Scheine aus. Anschließend verließ der Unbekannte samt
Einlegefach die Spielhalle durch den Hintereingang zur Traubengasse
und entfernte sich in unbekannte Richtung.

  Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca.
180 cm groß, schlank. Er trug eine schwarze Unterziehhaube mit
ovaler Augenöffnung, eine hüftlange schwarze Jacke und schwarze
Hose. Er sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent.

  Das von ihm mitgenommene Einlegefach der Kasse ist dunkelbraun, 20 x
10 cm groß und hat drei Fächer.

  ·        Wer kann Hinweise zum Täter geben?  ·        Wer hat ihn unter
Umständen auf seiner Flucht beobachtet?  ·        Wer kann Angaben zu
einem eventuell vom Täter benutzten Fahrzeug oder über den Verbleib
des Einlegefaches machen?

  Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Schwabach, Telefon
09122/927-302, oder die Polizeiinspektion Roth, Telefon 09171/97440.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: