Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

09.06.2015 – 10:15

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1117) Ältere Dame die Treppe heruntergestoßen - Zeugenaufruf

Fürth (ots)

Bereits am Freitag (29.05.2015) wurde eine Rentnerin von einem Unbekannten im Bereich des Fürther Hauptbahnhofes die Rolltreppe heruntergestoßen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die 77-Jährige nutzte gegen 10:00 Uhr die Rolltreppe eines U-Bahn-Abganges der Haltestelle Fürth Hauptbahnhof. Ein bislang Unbekannter Mann stieß die Dame von hinten kommend mit seinem mitgeführten Fahrrad an, wodurch diese das Gleichgewicht verlor und stürzte. Die Frau erlitt mehrere Verletzungen und musste medizinisch behandelt werden. Der Unbekannte setzte seinen Weg, ohne Hilfe zu leisten, fort.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

Circa 25 Jahre alt, circa 180 cm groß, schlanke Figur, schwarze, mittellange und ungepflegte Haare, Brillenträger. Er war mit einer mintgrünen Hose, einer dunklen Jacke, dunklen Schuhen und einem grauen T-Shirt mit der schwarzen Zahl "49" bekleidet. Außerdem führte der Unbekannte ein schwarzes Fahrrad mit sich.

Die Polizeiinspektion Fürth bittet Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0911 759050 zu melden.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken