Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

05.11.2001 – 12:56

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2045) Verkehrsverstöße

      Nürnberg (ots)

Am 03.11.2001, gegen 20.45 Uhr, wurde
gegen einen 20-jährigen Nürnberger Anzeige erstattet, da er mit
seinem Pkw das Rotlicht missachtet hatte. Gegen 22.00 Uhr kam es
dann zu einem «Wiedersehen» mit dem 20-jährigen
Verkehrsteilnehmer. Am Nordring war er mit einer Geschwindigkeit
von 79 km/h gemessen worden. In beiden Fällen kommt auf den
20-Jährigen ein Bußgeld von jeweils 100 DM zuzüglich Gebühren
und Auslagen zu.

    Am 03.11.2001, gegen 00.40 Uhr, wurde ein 20-jähriger Azubi am Nordring mit einer Geschwindigkeit von 124 km/h gemessen. Der 20-Jährige war mit dem 3-er BMW seines Vaters unterwegs und wollte seinen Mitfahrern zeigen, was das Fahrzeug «hergibt». Den 20-Jährigen erwartet ein Bußgeld von 1.200 DM zuzüglich Gebühren sowie ein dreimonatiges Fahrverbot.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung