Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2273) Handtaschenraub

Erlangen (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge nahm am Samstagabend (13.12.2014) nach einem erfolgtem Handtaschenraub im Erlanger Stadtgebiet die Verfolgung des Täters auf. Wer kann Hinweise auf den Täter geben?

Gegen 21:10 Uhr lief die Geschädigte auf dem Gehweg in der Michael-Vogel-Straße. Als sie einen Unbekannten passierte, trat dieser von Hinten an sie heran und riss ihr die Handtasche von der Schulter. Anschließend rannte der Täter in Richtung Norden unter die Hochbrücke und auf den dortigen Parkplatz davon. Ein Zeuge verfolgte den Flüchtenden weiter durch einen Durchgang in Richtung Färberhof. Dort verlor er ihn aus den Augen.

Die Beschreibung des Täters:

Etwa 20 - 35 Jahre alt, 165 bis 175 cm groß, dunkle, relativ kurze Haare, die an den Seiten rasiert sind. Der Täter wird weiter als asiatisch mit einem runden Gesicht und sportlich, schlank beschrieben.

Hinweise auf den Räuber nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Simone Wiesenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: