Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1905)Mord in Thalmässing hier: Bildveröffentlichung

      Schwabach (ots) - In den Nachmittagsstunden des 08.10.2001
wurde in Thalmässing, Ortsteil Aue, Landkreis Roth, ein
72-jähriger lediger Gastwirt von Angehörigen tot im Flur seiner
Gaststätte aufgefunden.

    Die Leiche wies mehrere Stichwunden im Rücken auf. Tatzeit ist vermutlich die Nacht vom 07./08.10.2001. Der Gastwirt wurde am Sonntag, 07.10.2001, gegen 23.00 Uhr, letztmals lebend gesehen.

    Nach bisherigen Erkenntnissen muss als Motiv für die Tat Raubabsicht angenommen werden.

    Es gibt Hinweise auf einen Tatverdächtigen, der zur Zeit unbekannten Aufenthalts ist.

    Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um den 31-jährigen Georg Emmerling, der im selben Ort wohnhaft ist.

    Er ist ca. 195 cm groß, kräftige Figur, kurze dunkelblonde Haare, Kinnbart, Ohrring links, aktuelle Bekleidung ist nicht bekannt. Er ist gewaltbereit und meistens mit Messer bewaffnet.

    Er ist vermutlich unterwegs mit seinem Pkw Passat Variant, Farbe blau, amtliches Kennzeichen RH-SC 23.

    Die Staatsanwaltschaft Nürnberg hat Antrag auf Erlass eines Haftbefehles gestellt.

    Hinweise zum Aufenthaltsort des Tatverdächtigen oder seines Pkw bitte an die Kripo Schwabach, Telefon 09122/927-302, oder jede andere Polizeidienststelle.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: