Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2039) Überdosis führte zum Drogentod

Nürnberg (ots) - Ein 34-jähriger Nürnberger ist der 20. Drogentote im Jahre 2014. Dies ergab nun eine staatsanwaltschaftlich angeordnete Obduktion.

Den Mann fanden Bekannte am 07.11.2014 in seiner Wohnung im Nürnberger Westen. Neben dem Toten fanden sich eine leere Spritze sowie weitere Drogenutensilien.

Der Verstorbene war seit längerer Zeit schon als Drogenkonsument bei den Behörden bekannt. Ein chemisch-toxikologisches Gutachten soll nun klären, an welcher Art Drogen der 34-Jährige gestorben ist.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: