Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1728) 27-Jähriger überfallen

      Nürnberg (ots) - Am 09.09.2001, gegen 02.00 Uhr, erstattete
ein 27-Jähriger Anzeige bei der Polizei, da er an der Nürnberger
Frauentormauer überfallen worden sei. Der alkoholisierte (2,14
Promille) 27-Jährige teilte mit, dass er am 08.09.2001, gegen
23.30 Uhr, an der Frauentormauer von vier Männern angesprochen
wurde. Dann habe ihn einer der vier zu Boden geworfen, während
die anderen drei sich auf ihn setzten. Anschließend flüchteten
die vier jungen Männer. Der Überfallene bemerkte kurze Zeit
später, dass sein Geldbeutel fehlte. Darin befanden sich rund
200 DM Bargeld. Der 27-Jährige hielt sich dann noch mehr als
zwei Stunden in Tatortnähe auf, bevor er die Polizei von dem
Raubüberfall informierte. Bei den Tätern soll es sich um vier
junge Männer, vermutlich Ausländer, handeln.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: