Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1310) Kradfahrer schwer verletzt - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Ein Kradfahrer (19) ist am Samstag, 26.07.2014, bei einem Verkehrsunfall in der Wallensteinstrasse schwer verletzt worden. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen.

Der Heranwachsende fuhr gegen 21.30 Uhr mit seiner Kawasaki die Wallensteinstraße in westliche Richtung. Nachdem er offensichtlich zunächst den Vorderreifen bei einem Fahrmanöver hochgezogen hatte, setzte er ihn dann wieder auf und fuhr weiter. Anschließend wollte er mit seinem Krad links an einem vor ihm fahrenden schwarzen SUV vorbeifahren und unterschätzte dabei offensichtlich seine Geschwindigkeit.

Das Krad kam auf eine Verkehrsinsel und prallte anschließend gegen ein Verkehrszeichen. Der Kradfahrer stürzte auf die Fahrbahn und kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

Die Verkehrspolizei sucht Zeugen, insbesondere den Fahrer des schwarzen SUV. Diese werden gebeten, sich unter Tel.: 0911 6583-1530, zu melden. /Peter Schnellinger

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: