Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

01.09.2001 – 12:49

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1677) Verkehrsunfall mit 7 Verletzten

      Schwabach (ots)

Am 01.09.01, gegen 05.00 Uhr, kam es in
Gunzenhausen, Ortsteil Frickenfelden, zu einem folgenschweren
Verkehrsunfall. Auf der Verbindungsstraße zwischen Sportplatz
und Frickenfelden erfaßte ein Pkw-Fahrer eine Fußgängergruppe
von hinten und verletzte dabei 6 Personen leicht und eine Person
schwer. Die Verletzten, alle etwa Mitte 20, waren von einer
Kirchweihveranstaltung auf dem Weg nach Hause. BRK und Notarzt,
die sich in der Nähe aufhielten, leisteten sofortige Hilfe.
Darüber hinaus mußten noch weitere Rettungsfahrzeuge alarmiert
werden, um die Verletzten in umliegenden Krankenhäuser zu
bringen.
    Der Unfallverursacher, ein 26-jähriger Mann aus
Gunzenhausen, der zunächst die Unfallstelle verlassen hatte,
meldete sich kurze Zeit später bei der Polizei Gunzenhausen.
    Ein Alcotest ergab einen Wert von 2 Promille. Eine
Blutentnahme wurde durchgeführt und sein Fahrzeug
sichergestellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken