PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

27.06.2014 – 14:06

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1121) Diebstahl in Einfamilienhaus - Tatverdächtige flüchtig

Feucht (ots)

Gestern Mittag (26.06.14) überraschte der Hauseigentümer eine mutmaßliche Diebin in seinem Schlafzimmer. Den Moment, in dem der Mann die Polizei verständigte, nutzte die Frau zur Flucht.

Wie sich später herausstellte, gelangte die Dame über die unversperrte Wohnungstüre ins Anwesen. Aus einer Kommode im Schlafzimmer wurden Gold- und Silberringe im Wert von mehreren Hundert Euro entwendet.

Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Sachbearbeitung übernommen.

Die mutmaßliche Diebin konnte wie folgt beschrieben werden: ca. 35 Jahre alt, 165 cm groß, schlanke Figur, schwarze, nackenlange Haare, schmales Gesicht und dunkle Augen. Sie war mit einem gelben T-Shirt, einer dunklen Weste, schwarzer Stoffhose und braunen Sandalen bekleidet und stammt vermutlich aus Südeuropa.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Martin Wondra

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell