Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1603) Brandstiftung an Spielplatz

      Nürnberg (ots) - Am 21.08.2001, gegen 14.00 Uhr, stellten
Anwohner auf dem Gelände eines Spielplatzes in der Röthenbacher
Hauptstraße in Nürnberg eine starke Rauchentwicklung fest und
alarmierten Feuerwehr und Polizei. Auf dem umzäunten Spielplatz,
der wegen der Sommerferien derzeit geschlossen ist, stand eine
ca. 4 x 5 m große Holzhütte in hellen Flammen. Diese Hütte wurde
von Kindern auch als Hasenstall benutzt. Trotz des schnellen
Eingreifens der Feuerwehr verbrannten die vier in der Hütte
befindlichen Stallhasen. Während der Löscharbeiten versammelten
sich Kinder und Jugendliche und betrauerten den Tod der vier
Stallhasen. Als Ursache des Feuers wird Brandstiftung
angenommen. Der Sachschaden wird auf mindestens 3.000 DM
geschätzt.

    Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer: 0911/ 211-3333.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: