Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1539) Folgenreicher Auffahrunfall

      Nürnberg (ots) - Am 14.08.2001, gegen 12.10 Uhr, fuhr ein
65-jähriger Nürnberger mit seinem Pkw Mercedes in Nürnberg auf
dem Spittlertorgraben in Richtung Plärrer. Seinen Angaben
zufolge konnte er wegen plötzlicher Bewegungsunfähigkeit seines
Fußes nicht mehr bremsen und fuhr deshalb auf einen vor der
Ampel an der Einmündung Schlotfegergasse stehenden VW Multivan,
der mit fünf Personen besetzt war, auf. Dieses Fahrzeug wurde
auf einen davor stehenden Opel Vectra geschoben.

    Bei dem Zusammenstoß erlitten vier Insassen leichte Verletzungen (65-jährige Beifahrerin des Mercedes-Fahrers, 34-jähriger Fahrer des VW und dort mitfahrendes 6-jähriges Kind, 64-jährige Beifahrerin im Opel Vectra). An den drei erheblich beschädigten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 42.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: