Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (597) Schülerin beraubt

Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag (31.03.2014) beraubte ein bisher noch unbekannter Mann eine 13-jährige Schülerin im Bereich des Nürnberger Hauptbahnhofes. Die Kripo Nürnberg sucht Zeugen.

Nach Angaben der 13-Jährigen verfolgte sie gegen 16:30 Uhr am U-Bahnsteig des Nürnberger Hauptbahnhofes (U1) ein unbekannter Mann, der ihr bis in die Königstorpassage nachlief. Kurz vor dem Aufgang des Ausganges Gleißbühl-/Bahnhofstraße rempelte sie der Unbekannte an, entriss ihr das Handy und flüchtete zu Fuß zu bereits genanntem Aufgang. Verletzt wurde die Geschädigte nicht.

Der Täter soll ca. 35 Jahre alt, ca. 180 cm groß und schlank gewesen sein. Mehr ist nicht bekannt.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: