Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (100) Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser

Altdorf (ots) - In Altdorf (Lkrs. Nürnberger Land) brachen Unbekannte im Verlauf des gestrigen Tages (16.01.2014) in zwei Einfamilienhäuser ein. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Zeit von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr schlugen im ersten Fall der oder die Täter das Wohnzimmerfenster des alleinstehenden Hauses in der Sulzbacher Straße ein. Sie durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten Schmuck und Münzen im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Der Schaden am Fenster beläuft sich auf etwa tausend Euro.

Im zweiten Fall hebelten Einbrecher zwischen 9:00 und 18:00 Uhr die Terrassentür eines Reihenhauses in der Pfälzer Straße auf. Auch hier durchsuchten sie das gesamte Wohnhaus. Sie entkamen unerkannt mit Schmuck im Wert von einigen Hundert Euro. An der Terrassentür entstand ein Schaden von circa 450 Euro.

Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet etwaige Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: