Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2055) Pkw innerhalb kürzester Zeit aufgebrochen - Zeugen gesucht

Erlangen (ots) - Die kurze Abwesenheit einer Friedhofsbesucherin von ihrem Fahrzeug nutzte ein bislang Unbekannter am Dienstagvormittag (19.11.2013), um im Erlanger Stadtteil Steudach einen Einbruchdiebstahl zu begehen.

Die Kriminalpolizei Erlangen bittet um Hinweise zu einem Pkw-Aufbruch. Lediglich zehn Minuten war die Abwesenheit einer 77-Jährigen von ihrem Wagen. Dies war ausreichend für den Täter eine Scheibe einzuschlagen, eine Handtasche zu stehlen und zu flüchten.

Noch am gleichen Tag fand ein Zeuge die Tasche mit Inhalt, jedoch ohne Bargeld, in Hauptendorf (Landkreis Erlangen-Höchstadt) auf. Dennoch entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Simone Wiesenberg/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: