Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1171) Zirkusartist abgestürzt

      Nürnberg (ots) - Am Abend des 23.06.01 erlitt ein Mitglied
einer Artistengruppe des Zirkus FLIC FLAC, der zur Zeit in
Nürnberg am Volksfestplatz gastiert, bei einem Sturz schwere
Verletzungen. Gegen Ende der Abendvorstellung zeigte die
Artistengruppe ihr Können am sogennnten Todesrad. Hierbei
stürzte der 20-jährige Pole aus einer Höhe von 6 - 8 Metern zu
Boden. Er war mit verdeckten Augen auf dem Rad gelaufen und
konnte dieses beim Abschluss dieser Nummer mit den Händen nicht
sicher greifen.
    Der Artist erlitt eine Kopfverletzung und Prellungen.
Lebensgefahr besteht nicht.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: