Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1150) Handtasche geraubt

      Nürnberg (ots) - Vier Jugendliche im Alter von 16 bis 18
Jahren raubten am 16.06.2001, gegen 22.30 Uhr, im U-Bahnhof
Schoppershof die Handtasche einer 20-jährigen Frau aus Uganda.
Die Frau befand sich zur Tatzeit auf dem Nachhauseweg, als sie
von einem der vier Jugendlichen einen Schlag ins Genick bekam
und ihr dann die Handtasche entrissen wurde. Die Täter, die die
Geschädigte als südländische Typen bezeichnete, konnten
unerkannt flüchten. Erst am 20.06.2001 erstattete die Frau bei
der Kripo Nürnberg Anzeige. In der Tasche war neben Bargeld (50
DM) auch der Pass der Frau.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Tel. (0911) 211-3333.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: