Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1947) Wohnungseinbrecher festgenommen

Schwabach (ots) - Nach einem Einbruch am 01.11.2013, in ein Einfamilienhaus in Schwabach, konnte die Polizei nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen zwei mutmaßliche Einbrecher festnehmen.

Ein aufmerksamer Anwohner hatte kurz vor 19.00 Uhr in der Peter-Henlein-Straße verdächtige Geräusche gehört und die Polizei verständigt. Beim Eintreffen der ersten Streife wurde festgestellt, dass die Terrassentüre des Anwesens eingeschlagen und das Wohnhaus durchwühlt war.

Im Zuge der Fahndung, bei denen auch der Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, konnten in der Folge zwei Tatverdächtige, (25 und 26 Jahre) festgenommen werden. Einer der beiden hatte sich noch in der Nähe in einem Gebüsch verborgen, der andere war wenig später aufgegriffen worden.

Aufgrund der gesicherten Spuren besteht gegen die beiden Litauer, die in Deutschland offenbar keinen Wohnsitz haben, dringender Tatverdacht. Sie wurden der Kriminalpolizei übergeben und anschließend auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der gegen das Duo Untersuchungshaft anordnete.

Ob die beiden Tatverdächtigen noch eventuelle Komplizen hatten wird durch die Kriminalpolizei geprüft. /Peter Schnellinger

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: