Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1099) Frau überfiel Kosmetikstudio

      Nürnberg (ots) - Am 13.06.01, gegen 17.50 Uhr, betrat eine
unbekannte Frau ein Kosmetik-Studio in der Ziegelsteinstraße und
bedrohte die 73-jährige Inhaberin mit einer kleinen schwarzen
Pistole. Die Täterin verlangte, dass die Kosmetikerin die Kasse
öffnet und Geld aushändigt. Der ebenfalls anwesende Ehemann des
Opfers wurde auch mit der Waffe bedroht und aufgefordert, sich
hinzusetzen und ruhig zu verhalten. Weiterhin befand sich eine
42-jährige Kundin im Studio, die sich während des Überfall ruhig
verhielt.
    Mit ca. 1200 DM Beute flüchtete die Unbekannte zu Fuß in
unbekannter Richtung.

    Die Fahndung nach der Räuberin verlief, trotz Einsatz eines Polizeihubschraubers, bisher negativ.

Die Täterin wird wie folgt beschrieben:

    Ca. 25 Jahre alt, 160 cm groß, schlank, vermutlich Deutsche, sprach Nürnberger Dialekt, mittelblonde glatte Haare.     Bekleidung: schwarze Blouson-Jacke, enge schwarze Hose, Baseballmütze, schwarze Sonnenbrille

    Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Nürnberg unter Telefon 0911/211-3333.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: