Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1620) Mutmaßliche Täter nach Wohnhauseinbruch festgenommen

Schwabach (ots) - Heute Mittag (10.09.2013) nahmen Beamte der Nürnberger Polizei drei Männer fest. Sie stehen in dringendem Verdacht, in ein Wohnhaus in Schwabach eingebrochen zu sein.

Kurz vor 12 Uhr teilte eine Anwohnerin in der Lindenstraße in Schwabach verdächtige Männer auf einem Nachbargrundstück mit. Bei einer sofortigen Überprüfung durch Beamte der Schwabacher Polizei waren zwar keine Personen mehr vor Ort, allerdings wiesen die Umstände auf einen Einbruch hin. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen brachten nun den schnellen Erfolg: drei Tatverdächtige im Alter von 25, 29 und 30 Jahren konnten in Nürnberg festgenommen werden.

Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und prüft, ob die Täter evtl. für weitere zurückliegende Taten in Frage kommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Tatverdächtigen Diebesgut in Höhe von mehreren Tausend Euro erbeutet.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg werden die mutmaßlichen Einbrecher zur Prüfung der Haftfrage einem Ermittlungsrichter überstellt. Die Ermittlungen dauern an.

Jörg Ottenschläger/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: