Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1571) Wohnungsbrand - drei Personen verletzt

Nürnberg (ots) - Heute Vormittag (02.09.2013) brach in einem Mehrfamilienhaus in Nürnberg ein Feuer aus. Drei Personen wurden leicht verletzt, es entstand hoher Sachschaden.

Kurz nach 11:30 Uhr ging die Meldung über den Brand im Erdgeschoss des Wohnhauses in der Gebhard-Ott-Straße bei der Integrierten Leitstelle ein. Eine 31-jährige Bewohnerin konnte mit ihrer sechsjährigen Tochter die Wohnung über ein Fenster verlassen. Beide erlitten leichte Verletzungen, die 31-Jährige kam in ein Krankenhaus. Offenbar durch die starke Rauchentwicklung erlitt eine 43-jährige Anwohnerin ebenfalls leichte Verletzungen. Sie wurde vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt.

Das Feuer konnte mittlerweile durch die Berufsfeuerwehr Nürnberg gelöscht werden.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro. Zur Ermittlung der derzeit noch unklaren Brandursache hat das Fachkommissariat der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Für die Dauer des Einsatzes waren die Gebhard-Ott-Straße und die Wiesenstraße gesperrt, es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Jörg Ottenschläger/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: