Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1152) Drogentoter in Nürnberg

Nürnberg (ots) - Ein 23-Jähriger ist der 17. Drogentote im Jahr 2013 im Stadtgebiet Nürnberg. Der junge Mann war am Donnerstagabend (04.07.2013) von einer Angehörigen leblos in deren Wohnung im Stadtteil Rosenau aufgefunden worden.

Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Eine frische Einstichstelle sowie aufgefundene Rauschgiftutensilien lassen den Schuss zu, dass der 23-Jährige an den Folgen einer Überdosis Drogen verstorben sein dürfte. Um welche Drogenart es sich handelt, soll eine von der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth in Auftrag gegebene Obduktion sowie ein chemisch-toxikologisches Gutachten klären.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: