Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1043) Mit gestohlenen Handy’s und Autoradios unterwegs

      Schwabach (ots) - Am Samstag, 2. Juni 2001, gegen 21.00
Uhr, kontrollierte eine Streife der Fahndungs- und
Kontrollgruppe der Verkehrspolizeiinspektion Feucht auf der
Rastanlage Feucht-Ost im Rahmen der Schleier-Fahndung einen Pkw
aus Litauen. Das Fahrzeug war besetzt mit drei Litauern.

    Im Pkw konnten die Beamten insgesamt 13 Autoradios, CD-Wechsler 2 Handys und etliche CD’s in Etuis in diversen Verstecken auffinden. Ferner wurden im Pkw spezial gefertigte Werkzeuge zum Aufbrechen von Pkw‘s mitgeführt.

    Eine weitere Überprüfung ergab, dass eins der mitgeführten Autoradios im Raum Bayreuth in der Nacht vom 30. Mai/1. Juni 2001 entwendet worden war.     Weiter konnte festgestellt werden, dass in dieser Nacht im Raum Bayreuth weitere Pkw aufgebrochen wurden.

    Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen zur Feststellung weiterer Geschädigter, deren Eigentum bei den drei Männer gefunden wurde, aufgenommen.

    Die Männer wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt, der zwischenzeitlich Haftbefehl erließ.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: