Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1514) Diebstahl aus Dienst-Pkw - Zeugenaufruf

Weißenburg (ots) - Vergangene Nacht (22./23.08.2013) entwendete ein bislang Unbekannter aus einem Streifenwagen der Polizeiinspektion Weißenburg dienstliches Gerät.

Heute in den frühen Freitagmorgenstunden gegen 01:30 Uhr parkten Beamte der Polizeiinspektion Weißenburg ihr Dienstfahrzeug am Rande des Festplatzes in unmittelbarer Nähe des Zugangs zum dortigen Freibad. Anlass hierfür war eine Fußstreife auf der Weißenburger Kirchweih. Als die beiden Beamten dann zum Fahrzeug zurückgekehrt waren, sahen sie noch eine Person, vermutlich einen Mann, die sich schnell vom Fahrzeug entfernte.

Dem Unbekannten war es gelungen, Einsatzmittel (Funkgeräte, Atem-Alkoholtestgerät etc.) im Wert von mehreren Tausend Euro zu entwenden. Darüber hinaus fehlen einem der Beamten nun auch persönliche Gegenstände. Es entstand kein nennenswerter Sachschaden.

Beamte des Fachkommissariats der Kriminalpolizei Ansbach haben die Ermittlungen übernommen. Wer konnte in dem betreffenden Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Weißenburger Kirchweih und insbesondere im Bereich des Freibades machen? Hinweise hierzu bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333.

Seitens des Bayerischen Landeskriminalamtes wurde mittlerweile für die Aufklärung der Straftat oder Ergreifung des Täters eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgesetzt. Sie wird ggf. unter Ausschluss des Rechtswegs verteilt.

Robert Schmitt/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: