Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (965) Radtour endet tödlich

      Fürth (ots) - Am Himmelfahrtstag, 24.05.2001, verunglückte
ein 58 Jahre alter Nürnberger bei einem Fahrradunfall in der
Nähe der Rednitztalbrücke in Fürth tödlich. Zwei Ehepaare hatten
gemeinsam eine Radtour entlang des Europakanals unternommen. Sie
fuhren um 14.45 Uhr vom Betriebsweg entlang des Kanals einen
abschüssigen, geteerten Weg zum Radwanderweg entlang der Rednitz
(Kellerweg) hinunter. Dabei stieß der Nürnberger mit dem
Vorderrad gegen das Hinterrad seiner vor ihm fahrenden Ehefrau.
Beide stürzten schwer. Der Mann zog sich eine schwere
Kopfverletzung zu. Er wurde von einem Rettungshubschrauber in
die Uni-Klinik Erlangen gebracht. Dort erlag er zwei Stunden
nach dem Unfall seinen Verletzungen. Seine Frau zog sich einen
Schlüsselbeinbruch sowie schwere Prellungen und
Schürfverletzungen zu.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: