Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

25.05.2001 – 12:04

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (964) Beim Hausbau tödlich verunglückt

      Fürth (ots)

Am Mittwoch, 23.05.2001, ist ein 46 Jahre
alter Fürther tödlich verunglückt. Der Mann hat nachmittags im
Rohbau seines Hauses in der Nordstadt von Fürth gearbeitet.
Dabei stürzte er von einer ungesicherten Treppe ca. vier Meter
in die Tiefe und zog sich dabei tödliche Kopfverletzungen zu.
Zum Zeitpunkt des Unfalls hielt sich der Mann alleine im Rohbau
auf. Er wurde erst um 20.00 Uhr von zwei Bekannten aufgefunden.
Der Notarzt konnte dem Mann nicht mehr helfen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken