Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1075) "Gelegenheitsrennfahrer" aus dem Verkehr gezogen

Nürnberg (ots) - Am Sonntagmittag (23.06.2013) musste sich die Polizei mit zwei Autofahrern (25 und 28) beschäftigen, die sich im Stadtteil Dutzendteich ein illegales Beschleunigungsrennen lieferten.

Gegen 11:30 Uhr teilten Passanten der Polizeieinsatzzentrale mit, dass zwischen Großer Straße und Volksfestplatz an der Bayernstraße zwei Pkw sich ein Rennen lieferten und ein Dritter das Geschehen mit einer Kamera aufzeichnete. Eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg Ost stellte den "Rennbetrieb" umgehend ein. Beide Fahrzeugführer standen offensichtlich unter dem Einfluss von Marihuana. Ein entsprechender Vortest verlief positiv. Der 25-Jährige führte eine geringe Mittel Betäubungsmittel mit.

Den Angaben der beiden extra aus der Schweiz angereisten Pkw-Lenker zufolge war ihr ursprüngliches Ziel die Rennstrecke Nürburgring gewesen. Aufgrund einer geografischen Fehlinterpretation kamen sie in Nürnberg an und erfuhren von Ortskundigen zu ihrer Enttäuschung, dass es dort zwar das Norisring-Rennen gibt, das aber zurzeit nicht stattfindet und zudem für Amateur-Rennfahrer nicht freigegeben ist.

Um die lange Reise nicht umsonst gemacht zu haben, suchten sie sich am Sonntagvormittag eine aus ihrer Sicht geeignete Rennstrecke und starteten mit ihren Pkw Peugeot und VW Golf auf der Großen Straße in Richtung Volksfestplatz ihre Beschleunigungsrennen.

Die Einnahme von Drogen hatte zur Folge, dass sich beide Fahrer einer Blutentnahme unterziehen mussten. Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Straßenverkehrsgesetz wurden eingeleitet. Des Weiteren erwartet die Beiden jeweils ein Bußgeld in Höhe von 400,-- Euro, einen Monat Fahrverbot und vier Punkte in Flensburg, weshalb sie einen Zustellungsbevollmächtigten in Deutschland benannten.

Robert Sandmann/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: