Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

23.05.2013 – 13:07

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (878) Nach Raub wurde ein Tatverdächtiger ermittelt

Nürnberg (ots)

Wie mit Meldung 629 vom 14.04.2013 berichtet, raubte ein bislang Unbekannter seinem Opfer einen Geldbeutel und ein Handy.

Aufgrund umfangreicher Nachforschungen konnte die Nürnberger Kriminalpolizei nun einen 29-jährigen Tatverdächtigen ermitteln. Dieser befindet sich bereits wegen weiterer Straftaten in Untersuchungshaft.

Christian Wölfel

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken